28
Jan

Als ich neulich mal wieder ausführlich bei StudiVZ unterwegs war, habe ich das Profil „Plasmaspender – Lebensretter“ entdeckt: http://www.studivz.net/Profile/YqoJyqkcTH58kR4TfBgBNIIOyNutsNe9P2Iix1vTMJA/tid/102

Zuerst fragte ich mich natürlich: “Plasma spenden? Was ist das denn?”

Aber der süße Typ mit dem Lebensretter-Zeichen auf der Brust hat mich dann doch überzeugt, weiter zu lesen und mich etwas schlau zu machen. Wie sich rausgestellt hat, handelt es sich dabei um ein wichtiges Thema, bei dem wir alle super leicht helfen können.

Denn meiner Meinung nach, müssen die Leute ja erstmal wissen, was Plasma spenden ist. Und je mehr das wissen, desto mehr spenden dann sicher auch. Deshalb habe ich meinen Freunden auf StudiVZ einen Link zur Seite geschickt und hoffe, dass sie wieder andere informieren. Das geht schnell und tut nicht weh. So müssen sich doch neue Spender finden lassen! Ich will auf jeden Fall bald selbst spenden gehen und habe es mir fest für 2011 vorgenommen.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden

1 Kommentar

Von: Frank Brodowski  |  7. Februar 2011, 12:56

Ich spende seit etwa einem Monat Plasma in Kiel.Das ist eine super Sache ein tolles freundliches und kompetentes Team ist in Kiel.Das Team ist immer super drauf.Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei allen netten Mädels vom Team bedanken.Eine wirklich tolle Sache das Spenden es lohnt sich wirklich.Man tut etwas gutes zum Wohl der Menschen und bekommt noch einen Obolus dafür.Plasma ist Grundlage für viele Medikamente und jeder profitiert davon.Endlich mal eine wirklich gute Sache die ich gerne unterstütze.Macht weiter so liebe Mädels vom Kieler Plasmspendezentrum.

Franky