04
Jun

Heute war der Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr der Stadt Göttingen zu Besuch im örtlichen CSL Plasma Center. Die Damen und Herren des Ausschusses unter Führung vom ersten Stadtrat uns Stadtkämmerer Hans-Peter Suermann besuchen regelmäßig wichtige Einrichtungen in Göttingen und ließen sich diesmal von Center Manager Andreas Gehrich den Ablauf einer Plasmaspende erklären und bekamen aufgezeigt, warum Plasmaspenden für viele Patienten so wichtig, teilweise sogar lebensnotwendig sind. Die Ausschussmitglieder waren beeindruckt von der Spendenbereitschaft der zahlreich anwesenden Plasmaspender. Dennoch wünscht sich der Center Leiter mehr Spender für sein Center: „Wir freuen uns über jeden neuen Lebensretter“, erklärt Herr Gehrich. Insbesondere in den bevorstehenden Sommermonaten, rechnet er erfahrungsgemäß mit einem leichten Rückgang der Spendenbereitschaft. Wer sich für die Plasmaspende in Göttingen registrieren möchte findet hier die Öffnungszeiten sowie die Kontaktdaten des Göttinger CSL Plasma Centers.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden