Archiv der Kategorie: Spenderberichte

10
Apr

Geschwister BielefeldDen „Tag der Geschwister“ am 10. April möchte ich nutzen, um Euch ein ganz besonderes Geschwisterpaar vorzustellen:

Die Zwillinge Christine und Verena aus Bielefeld. Die beiden spenden seit knapp einem Jahr in unserem CSL Plasmacenter Plasma und retten damit aktiv Leben! Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
02
Apr

Seit nunmehr 21 Jahren spendet Wolfgang Müller Blutplasma im Braunschweiger CSL Plasmacenter, und hat insgesamt 765 Spenden geleistet. Zur ersten Spende motiviert hat ihn damals eine Bekannte, die auch regelmäßig zum Spenden kam. Allerdings konnte Herr Müller bis dahin „kein Blut sehen“, und stellte sich die Spende damals ganz anders vor.
Blogbeitrag aus Braunschweig Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
27
Jan

1000. Spende CSL Plasma KielIm Januar fand im Kieler CSL Plasmacenter wieder eine ganz besondere Spende statt: Herr Stefan Wiese aus Kiel leistete seine 1000. Plasmaspende!

Am 17. April 1991 begann für Herrn Wiese diese tolle Geschichte. Nachdem er in einer Zeitung gelesen hatte, dass es in Kiel die Möglichkeit gibt Plasma zu spenden und damit schwerkranken Menschen zu helfen, informierte er sich im Center persönlich, wie die Plasmaspende funktioniert. „Ich habe schnell gemerkt, dass das kein großer Aufwand für mich ist. So kann ich Gutes tun und lasse -nebenbei- meine eigene Gesundheit überprüfen. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
17
Oct

Stamm-Fibich ehrt PlasmaspenderDie Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich (SPD) ehrte am 16. Oktober 2014 anlässlich der zweiten internationalen Woche der Plasmaspende langjährige Plasmaspender. Stamm-Fibich ist Mitglied des Gesundheitsausschusses und hatte bereits im Sommer das CSL Plasmacenter in Nürnberg besucht. Nun bedankte sie sich persönlich bei ausgewählten Spendern für ihren lebensrettenden Einsatz. Stellvertretend für alle Plasmaspender nahm Friedhelm Mayer die Ehrung entgegen. Mayer ist seit vielen Jahren Plasmaspender im CSL Plasmacenter in Berlin. Zu seiner Motivation gab er an: “Ich gehe mittlerweile auch aus Eigennutz zur Plasmaspende, dann dadurch halte ich meinen Tinnitus im Zaum.“. Eine genaue Erklärung dafür, warum sich die Plasmaspende bei ihm lindernd auf seinen Tinnitus auswirkt, hat Mayer nicht. Er habe durch Zufall festgestellt, dass es ihm nach einer Plasmaspende deutlich besser ginge. Mayer sagt: „Gerade im Sommer, wenn es sehr warm ist, würde ich gern noch öfter spenden gehen, als erlaubt.“. Dass er mit seiner Plasmaspenden auch anderen Menschen Gutes tut, erfuhr Mayer im Anschluss aus erster Hand: Zwei Patienten berichteten über ihre seltenen, aber schweren Erkrankungen und wie ihnen die Therapien mit Plasmaproteinen das Leben retteten.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
08
Oct

ArchivbildIm Februar dieses Jahres hat das Kieler CSL Plasmacenter in Kooperation mit der Transfusionsmedizin der Uniklinik Kiel eine Stammzellen-Typisierungsaktion durchgeführt. Rund 400 Plasmaspender haben diese genutzt und sich während einer Plasmaspende auch als Stammzellen-Spender registrieren zu lassen.

Kürzlich haben wir von den leitenden Ärztinnen der Transfusionsmedizin an der Uniklinik Kiel die Information erhalten, dass einer unserer Plasmaspender als Stammzellen-Spender im September eine Stammzellen-Spende geleistet hat und so höchstwahrscheinlich einem anderen Menschen das Leben retten konnte.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
06
Jun

Über die Plasmaspende kann ich bisher nur Gutes berichten, aber ich fange am besten mal von vorne an: Ich hörte von einem Bekannten, dass er zur Plasmaspende geht und habe mich auch erkundigt, wie und was genau da passiert. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
24
May

Ich bin noch nicht lange bei der Plasmaspende dabei, aber es ist ein super Gefühl zu wissen, dass ich mit meinem Blutplasma Menschen in Not helfe und gleichzeitig etwas Gutes für mich tue. Das ist jedem zu empfehlen, der ein wirklicher Lebensretter sein will. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
21
May

… und zwar jede Menge!

Plasma spenden? Das machen doch nur Studenten, um sich etwas dazu zu verdienen! Soweit die Theorie, doch ein Blick in die Plasmacenter enthüllt mehrheitlich ein anderes Bild: Hier begegnen sich Schüler und Lehrer, Studenten und Hausfrauen, Sekretärinnen und Kassierer, Bauarbeiter und gut gekleidete Damen zugleich. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
23
Apr

Lest Ihr eigentlich beim Plasmaspenden? Ich nutze die Zeit auf der Liege am liebsten zum lesen. Mein „Muss-ich-unbedingt-lesen-Stapel“ ist mittlerweile auch schon so hoch aufgetürmt, dass ich am liebsten jeden Tag auf der Spenderliege Platz nehmen und schmökern würde. Und da ich viel und gerne lese und das für mich einfach zur Spende dazu gehört, gibt’s heute zum 17. Welttag des Buche Tipps zum Lesen auf der Liege. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
17
Apr

Seit fast zwei Jahren bin ich im Bremer CSL Plasmacenter Spenderin. Dorthin gekommen bin ich durch eine eher unschöne Geschichte. Meine Mutter ist nach einer Routineoperation ins Koma gelegt worden und musste unzählige Plasma-Infusionen bekommen. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ