22
Jul

„Kann ich spenden?“, „Wer braucht das Plasma?“, “Was ist der Unterschied zur Blutspende”, „Wie läuft die Spende ab?“, dies waren nur einige der Fragen, die den Berufsschülern bei der Infoveranstaltung des Nürnberger CSL Plasmacenter an den Beruflichen Schulen 14 unter den Nägeln brannte.

Allesamt beantwortet wurden sie vom Leiter des Centers Sven Schuhmann, der zunächst einen kleinen Vortrag zur Plasmaspende hielt, gezeigt wurde außerdem das Video, in dem die einzelnen Schritte von der Plasmaspende bis zum fertigen Plasmaprodukt zu sehen sind: http://www.plasma-spenden.de/csl-plasma-stellt-sich-vor/

Unterstützung bekam er von seiner Mitarbeiterin Michaela Mierwald und unserer Spenderbotschafterin Claudia Christ, Schülerin der B 14 , die aus der Perspektive der Spenderin antworten konnte. 

Neben etwa 35 interessierten Schülern waren auch einige Lehrer sowie der Schulleiter und seine Stellvertreterin anwesend, die ebenfalls erfuhren, warum Plasmaspender Lebensretter sind!

Wir möchten uns bei allen Interessierten herzlich bedanken und freuen uns darauf, neue Spender im Nürnberger Center zu begrüßen!

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden