23
Jan

Hallo mein Name ist Linda, ich bin aus Nürnberg und spende dort seit fünf Jahren regelmäßig Plasma. Seit zwei Jahren mache ich eine Ausbildung im sozialen Bereich und arbeite nebenbei bei der Diakonie. In meiner Ausbildung lerne ich sehr viel über Krankheiten und wie wichtig es ist als gesunder Mensch anderen zu helfen, die sonst kein  “normales” Leben führen können.

Nach jeder Spende fühle ich mich gut, da ich weiß, dass mein Plasma vielen Menschen helfen wird. Ich bin stolz, dass es immer mehr Spenden werden und hoffe, noch lange als Spenderin aktiv zu sein.

Mittlerweile habe ich schon einige Freunde und meine Familie die das anfangs sehr kritisch gesehen haben von der guten Seite des Spendens überzeugen können. Plasmaspenden ist für mich so was wie ‚ne kleine Lebensaufgabe geworden.

Vielen Dank an Linda Messer für diesen Gastbeitrag.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden