Schlagwort-Archive: Betroffene

05
Dec

Karin Weide ist abhängig von Menschen, die Blutplasma spenden: Sie leidet an der seltenen Erbkrankheit HAE. Medikamente, hergestellt aus gespendetem Plasma, sind für sie (über)lebenswichtig. Bis zur Diagnose ihrer Krankheit war es ein langer Weg. Zehn Jahre war sie alt, als sie das erste Mal heftige Bauchschmerzen bekam, die tagelang andauerten. Was folgte, war ein Arztbesuch nach dem anderen, unvorstellbare zehn Jahre lang. „Ich habe unzählige Medikamente geschluckt, viele Magen-Darm-Spiegelungen gehabt und mir sogar den Blinddarm herausnehmen lassen“, erzählt die heute 47-Jährige. Keine dieser Maßnahmen hat zu einer Besserung ihrer Beschwerden geführt. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ