Schlagwort-Archive: Blutplasma

20
Mar

Bevor es bald für viele Menschen in den lang ersehnten Osterurlaub geht, möchten wir Euch an dieser Stelle über mögliche Sperrfristen für das Plasmaspenden nach Auslandsaufenthalten informieren.

Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
05
Mar

Derzeit grassiert eine massive Erkältungs-, und Grippewelle in Deutschland (hier die Angaben des Robert-Koch-Instituts unter https://influenza.rki.de/).

Es treten daher viele Fragen zu diesem Thema auf, auf die wichtigsten soll an dieser Stelle eingegangen werden.

Grundsätzlich gilt: wer sich nicht gesund fühlt, Fieber hat und/oder krank geschrieben ist, darf kein Plasma spenden.

Der Hauptgrund ist die eigene Sicherheit- der Körper hat im Krankheitsfall mit sich selbst genug zu tun .

Hier einige der wichtigsten Pausen, die einzuhalten sind: Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
22
Jan

30 Jahre CSL Plasma Braunschweig 03Das Braunschweiger CSL Plasmacenter in der Burgpassage feierte im Januar sein 30-jähriges Bestehen. Im Rahmen einer Feierstunde traf jetzt ein langjähriger Plasmaspender auf einen Patienten, dessen Krankheit mit Medikamenten therapiert wird, die aus menschlichem Blutplasma hergestellt werden. Denn Plasma ist die Grundlage von lebenswichtigen Medikamenten für schwerkranke Menschen und Unfallopfer.

Prominente Unterstützung erfuhr die Aktion im Plasmacenter durch Michaela Schaffrath. Die Schauspielerin ist Schirmherrin der dsai, der deutschen Patientenorganisation für angeborene Immundefekte. Die dsai berät seit mehr als 20 Jahren Patienten und macht auch auf die Wichtigkeit der Plasmaspende aufmerksam. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
16
Oct

Michaela Schaffrath zu Besuch bei CSL Plasma 1k„Immer noch wissen viel zu wenig Menschen, wie wichtig es ist, Plasma zu spenden“, sagte Michaela Schaffrath bei ihrem Besuch im CSL Plasmacenter in Braunschweig. Die Schauspielerin ist Schirmherrin der dsai – Patientenorganisation für angeborene Immundefekte e.V. (dsai), die seit mehr als 20 Jahren über die Wichtigkeit von Plasmaspenden aufklärt und zu Spenden aufruft. „Neben Unfallopfern, die Blutkonserven oder Blutplasma benötigen, sind es vor allem Menschen mit schweren Erkrankungen, für die Präparate aus Blutplasma überlebenswichtig sind.“, fügte Schaffrath hinzu.

Im Plasmacenter Braunschweig gibt es aktuell rund 2.000 aktive Spender und damit Lebensretter. Der tatsächliche Bedarf ist aber weitaus höher. CSL Plasma engagiert sich deshalb bei der Internationalen Woche der Plasmaspende (International Plasma Awareness Week). Diese Aktionswoche soll die Bedeutung von Plasmaspenden verstärkt in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung rücken und ihre Bekanntheit steigern.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
13
Oct

0

Ziel der internationalen Woche der Plasmaspende ist vor allem die Schaffung von Aufmerksamkeit für dieses Thema. Denn allein in den acht deutschen CSL Plasmacentern fehlen jährlich rund 5.000 Plasmaspender. Um auf die Plasmaspende aufmerksam zu machen, finden rund um den Globus diverse Veranstaltungen statt: CSL Plasma organisiert unter anderem ein Pressegespräch mit Spendern und Patienten in Braunschweig und unterstützt eine weitere Presseveranstaltung in Berlin.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
12
Feb

Im Kieler CSL Plasmacenter fand am 7. Februar 2014 nach längerer Pause wieder eine „Plasma-Night“ statt, diesmal unter dem Motto „Karibik“. Das Center und die Mitarbeiter wurden aufwendig dekoriert, die passende Hintergrundmusik gespielt, das Center auf karibische Wärme aufgeheizt und es konnte los gehen. Bis 23 Uhr wurden leckere Cocktails gemixt und kleine Snacks gereicht. Nebenbei wurde natürlich kräftig Plasma gesammelt: Knapp 100 Plasmaspender nutzen die verlängerten Öffnungszeiten und besuchten die CSL-Plasma-Karibik-Insel an der Kieler Förde.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
20
Jan

„Plasmaspende? Was ist das denn?“ Diese Frage hörte unser Team heute beim Auftakt zur ersten CSL Plasma Deutschland-Tour leider häufiger. Obwohl es die Plasmaspende seit den 1970er Jahren in Deutschland gibt, führt sie noch immer ein Schattendasein neben ihrer „großen“ Schwester der Blutspende. Dabei kann viel häufiger Plasma als Blut gespendet werden, bis zu 45-mal innerhalb von 12 Monaten. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
31
Dec

Allein in Deutschland werden rund 16.000 chronisch kranke Menschen mit Plasmapräparaten behandelt. Vor allem Menschen mit einem angeborenen Immundefekt benötigen regelmäßig Plasma, da ihr Körper ohne Unterstützung von außen keine Infektionen abwehren kann. Erst durch Plasmapräparate ist es ihnen möglich, ein relativ normales Leben zu führen. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
01
Jul

Aus dem bei CSL Plasma gesammelten Blutplasma werden wertvolle Stoffe für unterschiedliche medizinische Therapien gewonnen. Am Anfang steht der Spendevorgang – das Endprodukt sind hochwertige, sichere und wirksame Biotherapeutika. Doch bevor es soweit ist, durchläuft das Plasma zahlreiche Stationen, die in diesem Beitrag Schritt für Schritt geschildert werden.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
01
Jul

Plasmacenter_GOE_EroeffnungSeit 1980 gibt es das CSL Plasmacenter in Göttingen. Schon gut  30 Jahre lang können die Spender in die Weender Straße kommen, um Plasma zu spenden. Anfangs in anderen Räumlichkeiten, befindet sich das Center jetzt in der vierten Etage im Einkaufszentrum Carré. Auf 600 Quadratmetern, und damit auf 200 Quadratmetern mehr als zuvor, bieten 26 Liegen genügend Platz für die Göttinger Spender. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ