Schlagwort-Archive: CSL Plasma

01
Jul

Das Offenbacher Center blickt auf eine 30-jährige Geschichte zurück. Seit 1981 hat sich das Center stets weiterentwickelt. Heute sind 18 Angestellte damit beschäftigt, die Plasmaspender zu betreuen. Bis zu 200 Spender können hier täglich versorgt werden. Von der Empfangsdame, über medizinische Hilfskräfte bis hin zum Centerarzt und der Center-Managerin helfen alle mit, damit sich die Spender wohl fühlen. In den nächsten Wochen werden vier zusätzliche Mitarbeiter zur Verstärkung eingestellt. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
01
Jul

Im April 2011 gab es im CSL Plasmacenter Berlin Anlass zum Jubeln: Bei einer großen Center-Party am 8.4. wurde das 20-jährige Jubiläum gefeiert und mit sage und schreibe 566 Spenden, darunter 60 Erstspenden, ein neuer Tages-Rekord aufgestellt.

„In diesen 20 Jahren wurde knapp eine Million Mal Plasma gespendet, das sind rund 750.000 Liter Blutplasma, aus dem lebenswichtige Medikamente hergestellt werden“, resümierte damals Annette Pernitzsch, die selbst seit 1991 im Center arbeitet und es seit September 1997 als verantwortliche Centermanagerin leitet. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
14
Jun

Am  14. Juni ist Weltblutspendetag. Grund genug sich einmal zu überlegen wie viele Menschen weltweit auf die Bereitschaft anderer zum Spenden angewiesen sind. Ob für Operationen, zur Herstellung von lebenswichtigen Medikamenten oder zur Notfallversorgung: Die Blut- und auch die Plasmaspende retten Leben. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
06
Jun

Über die Plasmaspende kann ich bisher nur Gutes berichten, aber ich fange am besten mal von vorne an: Ich hörte von einem Bekannten, dass er zur Plasmaspende geht und habe mich auch erkundigt, wie und was genau da passiert. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
28
May

Der heutige „Tag der Lebensspende“ ist ein guter Grund, daran zu erinnern, dass zahlreiche Menschen ohne die Bereitschaft anderer zu spenden nicht überleben können. Dieser Jahrestag geht auf die Gründung der DKMS zurück, die diesen seit nun 22 Jahren feiert. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
15
May

Im April dieses Jahres wurden die Lebensretter im Plasmacenter Kiel über die Aktivitäten des hiesigen Ronald McDonald Hauses informiert: Das Ronald McDonald Haus in Kiel liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kinderklinik. Es wurde 1990 eröffnet und hat das Ziel, Familien mit schwerkranken Kindern ein Zuhause auf Zeit zu bieten. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
14
May

Für Anja Franke sind Blutplasma-Spender ihre „Ritter“. Ohne die freiwilligen Spenden könnte sie nicht überleben, da ihr Körper aufgrund eines angeborenen Immundefekts Infektionen nicht abwehren kann. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
02
May

Einen ganz anderen Schultag erlebten beim diesjährigen Zukunftstag elf Kinder im CSL Plasma Labor in Göttingen. Dort konnten sie einen Einblick in den Alltag des Berufs eines Medizinisch-Technischen Labor-Assistenten gewinnen. Das Ziel dieses Zukunftstages ist es, Kinder und Jugendliche für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
26
Apr

35 Jahre CSL Plasmacenter in NürnbergSeit 35 Jahren betreut das CSL Plasmacenter in der Nürnberger Altstadt junge und alte Lebensretter: Sie alle spenden dort Plasma, das unverzichtbare Grundlage von Medikamenten für schwerkranke Menschen und Unfallopfer ist. Anlässlich des Jubiläums trafen dort Spender auf eine Betroffene, die mit ihrer Geschichte verdeutlicht, wie wichtig Blutplasma ist und warum Plasmaspender Lebensretter sind. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
24
Apr

Zusammen kommen sie auf rund zwei Millionen Liter gespendetes Blutplasma: In Nürnberg feiert das CSL Plasmacenter im April sein 35-jähriges Bestehen, in Berlin besteht das Plasmacenter nun seit 22 Jahren. Das gespendete Plasma ist unverzichtbare Grundlage von Medikamenten für chronisch kranke Menschen und Unfallopfer. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ