Schlagwort-Archive: Gerinnungsstörung

10
Mar

Statement von Prof. Dr. Volker Wahn, Leiter der Sektion Infektionsimmunologie innerhalb der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie der Charité Berlin:

„Eine große Zahl von Menschen ist auf Plasmaprodukte angewiesen. Dazu zählen Patienten mit angeborenen und chronischen Erkrankungen wie zum Beispiel Immundefekte oder Gerinnungsstörungen („Bluter“). Aber auch in der Notfallmedizin können Plasmaprodukte Leben retten, beispielsweise bei schweren Verletzungen, Verbrennungen oder akuten Schockzuständen. Blutplasma verfügt über Inhaltsstoffe, die nicht künstlich hergestellt werden können, und ist Grundstoff für viele lebensnotwendige Therapeutika. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ