Schlagwort-Archive: Lebensretter

15
Jan

Bremen

Seit dem 13. Januar 2016 kann unser Plasmacenter in Bremen auf ein 30-jähriges Bestehen zurück schauen und feierte diesen runden Geburtstag gebührend. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
28
Oct

 

Foto zum Blogbeitrag Fragebogen

Stellen wir uns folgendes vor: Du spendest in Deinem CSL Plasmacenter regelmäßig, häufig sogar zweimal die Woche Blutplasma. Und jedes Mal musst Du vorher den Fragebogen ausfüllen in dem Du nach Dingen gefragt wirst, die in den letzten vier Wochen passiert sein sollen?

Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
13
Oct

Philipp Brandes Jubilar

In unserem Braunschweiger CSL Plasma Center gab es mal wieder ein besonderes Jubiläum zu ehren: Herr Philipp Brandes hat im September seine 500. Plasmaspende im Center Braunschweig geleistet. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
07
Oct

IPAW

Die PPTA veranstaltet vom 11. – 17. Oktober 2015 die 3. Internationale Woche der Plasmaspende. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
22
Sep

Im August und September dieses Jahres haben in unseren Plasmacentern Bremen und Kiel insgesamt drei Auszubildende ihre Berufsausbildung zur medizinischen Fachangestellten begonnen.

Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
04
Aug

Jubilaum Nurnberg

Ein besonderes Jubiläum konnte das CSL Plasmacenter Nürnberg mit Herrn Peter Skrzipczyk feiern:

Seine erste Plasmaspende leistete Herr Skrzipczyk vor über 33 Jahren, im April 1982. Nun gab es für ihn ein ganz besonderes Jubiläum zu feiern: Am 09. Juli 2015 leistete er seine 1.000 Plasmaspende! Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
30
Jun

In unregelmäßigen Abständen stellen wir hier Spender oder Mitarbeiter aus unseren Centern vor.

Spender Tobias Nurnberg

Name: Tobias

Ich spende im CSL Plasmacenter in: Nürnberg Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
22
Jun

Thomas Goehnert (3)

Das Team vom CSL Plasma Center Braunschweig hat sich vor kurzer Zeit bei einem ganz besonderen Lebensretter bedankt.  Thomas Göhnert spendet seit 30 Jahren im CSL Plasmaspendecenter Braunschweig Blutplasma. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
22
Jan

30 Jahre CSL Plasma Braunschweig 03Das Braunschweiger CSL Plasmacenter in der Burgpassage feierte im Januar sein 30-jähriges Bestehen. Im Rahmen einer Feierstunde traf jetzt ein langjähriger Plasmaspender auf einen Patienten, dessen Krankheit mit Medikamenten therapiert wird, die aus menschlichem Blutplasma hergestellt werden. Denn Plasma ist die Grundlage von lebenswichtigen Medikamenten für schwerkranke Menschen und Unfallopfer.

Prominente Unterstützung erfuhr die Aktion im Plasmacenter durch Michaela Schaffrath. Die Schauspielerin ist Schirmherrin der dsai, der deutschen Patientenorganisation für angeborene Immundefekte. Die dsai berät seit mehr als 20 Jahren Patienten und macht auch auf die Wichtigkeit der Plasmaspende aufmerksam. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
17
Oct

Stamm-Fibich ehrt PlasmaspenderDie Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich (SPD) ehrte am 16. Oktober 2014 anlässlich der zweiten internationalen Woche der Plasmaspende langjährige Plasmaspender. Stamm-Fibich ist Mitglied des Gesundheitsausschusses und hatte bereits im Sommer das CSL Plasmacenter in Nürnberg besucht. Nun bedankte sie sich persönlich bei ausgewählten Spendern für ihren lebensrettenden Einsatz. Stellvertretend für alle Plasmaspender nahm Friedhelm Mayer die Ehrung entgegen. Mayer ist seit vielen Jahren Plasmaspender im CSL Plasmacenter in Berlin. Zu seiner Motivation gab er an: “Ich gehe mittlerweile auch aus Eigennutz zur Plasmaspende, dann dadurch halte ich meinen Tinnitus im Zaum.“. Eine genaue Erklärung dafür, warum sich die Plasmaspende bei ihm lindernd auf seinen Tinnitus auswirkt, hat Mayer nicht. Er habe durch Zufall festgestellt, dass es ihm nach einer Plasmaspende deutlich besser ginge. Mayer sagt: „Gerade im Sommer, wenn es sehr warm ist, würde ich gern noch öfter spenden gehen, als erlaubt.“. Dass er mit seiner Plasmaspenden auch anderen Menschen Gutes tut, erfuhr Mayer im Anschluss aus erster Hand: Zwei Patienten berichteten über ihre seltenen, aber schweren Erkrankungen und wie ihnen die Therapien mit Plasmaproteinen das Leben retteten.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ