Schlagwort-Archive: Plasmaprodukte

28
Apr

Im Jahr 2005 hat die „Initiative der Europäischen Föderation der Immunologischen Gesellschaften“ (European Federation of Immunological Societies- EFIS) den „Tag der Immunologie“  ins Leben gerufen.

Seitdem wird jährlich daran erinnert, wie wichtig das Immunsystem für unsere Gesundheit ist. Dies ist das Ziel des mittlerweile international beachteten Tages, welcher immer am 29. April des Jahres stattfindet.
Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
07
Oct

IPAW

Die PPTA veranstaltet vom 11. – 17. Oktober 2015 die 3. Internationale Woche der Plasmaspende. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
25
Aug

patient and doctor taking notes

Einige von Euch wundern sich über die lange Spendepause von vier Monaten, die nach einer endoskopischen Untersuchung wie der Knie-, Magen-, oder Darmspiegelung eingehalten werden muss. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
27
Mar

Wem hilft eigentlich meine Plasmaspende? Was sind das für Krankheiten, die mit Plasmapräparaten behandelt werden? Um die Krankheitsbilder etwas näher vorzustellen, haben wir eine Linksammlung zusammengestellt, die einen Überblick gibt, über die verschiedenen Krankheiten, die mit Medikamenten aus Blutplasma behandelt werden. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
27
Dec

Eigentlich ist der kleine Simon ein Junge wie jeder andere. Nur wer ihn kennt, weiß, dass er ein schweres Schicksal hat: Er leidet unter einem angeborenen Immundefekt, oft auch primärer Immundefekt genannt. Seinem Körper fehlt ein wichtiger Bestandteil der körpereigenen Abwehr: Er bildet zu wenig oder überhaupt keine Antikörper. Dass er trotzdem ein ganz normales Leben führen und mit seinen Altersgenossen spielen und toben kann, verdankt er Plasmaspendern. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
12
Dec

Liebe Spenderin, liebe Spender,

wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für das besondere Geschenk bedanken, dass Sie uns mit Ihren Plasmaspenden machen! Wir – das sind die Eltern von Simon (5 Jahre), der an einem angeborenen Immundefekt leidet und deshalb jede Woche Plasmaprodukte bekommen muss. Ohne diese Therapie kann er kein Leben führen, das es wert wäre, gelebt zu werden. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
05
Dec

Karin Weide ist abhängig von Menschen, die Blutplasma spenden: Sie leidet an der seltenen Erbkrankheit HAE. Medikamente, hergestellt aus gespendetem Plasma, sind für sie (über)lebenswichtig. Bis zur Diagnose ihrer Krankheit war es ein langer Weg. Zehn Jahre war sie alt, als sie das erste Mal heftige Bauchschmerzen bekam, die tagelang andauerten. Was folgte, war ein Arztbesuch nach dem anderen, unvorstellbare zehn Jahre lang. „Ich habe unzählige Medikamente geschluckt, viele Magen-Darm-Spiegelungen gehabt und mir sogar den Blinddarm herausnehmen lassen“, erzählt die heute 47-Jährige. Keine dieser Maßnahmen hat zu einer Besserung ihrer Beschwerden geführt. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
16
Nov

Ich heiße Viktoria, bin 24 Jahre alt und absolviere eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) bei CSL Plasma. In meiner Berufsschulklasse wusste bisher niemand, was Plasmaspenden ist und was meine Aufgaben bei CSL Plasma in Bremen sind. Das habe ich geändert: Ich hielt vor meinen Mitschülerinnen eine Präsentation über die Entstehungsgeschichte der Plasmapherese und über Emil von Behring, den ersten Nobelpreisträger für Medizin und Entdecker der Antikörper. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
11
Jul

Herzlichen Dank an Lucia Schauf, die uns diesen Blogbeitrag geschickt hat, der ganz deutlich zeigt, wie wichtig eure Plasmaspenden sind:

Ich will euch heute meine Geschichte erzählen. Eine Geschichte über mein Leben mit dem hereditären Angioödem, kurz HAE genannt. Eine Geschichte, die euch zeigt, warum eure Plasmaspende so wichtig ist – für mich sogar lebenswichtig. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
06
Jul

Das Plasmacenter Bremen wird 25 Jahre „ jung“ und dafür möchten wir uns bei Ihnen, liebe Spenderinnen und Spender, recht herzlich bedanken. Was am 7. Juli 1986 in der Bahnhofstraße 10 in Bremen begann, ist schon lange den Kindesbeinen entwachsen.

Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ