Schlagwort-Archive: Plasmaspende

01
Jul

Das Offenbacher Center blickt auf eine 30-jährige Geschichte zurück. Seit 1981 hat sich das Center stets weiterentwickelt. Heute sind 18 Angestellte damit beschäftigt, die Plasmaspender zu betreuen. Bis zu 200 Spender können hier täglich versorgt werden. Von der Empfangsdame, über medizinische Hilfskräfte bis hin zum Centerarzt und der Center-Managerin helfen alle mit, damit sich die Spender wohl fühlen. In den nächsten Wochen werden vier zusätzliche Mitarbeiter zur Verstärkung eingestellt. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
01
Jul

Das CSL Plasmacenter ist eine wohlbekannte und feste Institution in Braunschweig. Das Center gibt es schon seit 27 Jahren und zwei der insgesamt 32 Mitarbeiter sind seit Anfang an dabei. 15 von 25 Mitarbeitern und drei von fünf Ärzten sind bereits länger als zehn Jahre im Unternehmen beschäftigt. So verwundert es kaum, dass die Atmosphäre entspannt und freundschaftlich ist. Viele Spender kommen regelmäßig, zum Teil auch schon länger als ein Jahrzehnt, man kennt sich. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
01
Jul

Das Ticket für den öffentlichen Nahverkehr oder die Spritkosten für die Fahrt zum Plasmacenter, dazu die Zeit, die ihr im Center verbringt: Wir wissen es sehr zu schätzen, dass ihr für eure Plasmaspende einiges an Aufwand betreibt. Als Ausgleich erhält jeder Spender eine Aufwandsentschädigung, mit der wir den Zeitaufwand und den persönlichen Einsatz entschädigen möchten. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
14
Jun

Am  14. Juni ist Weltblutspendetag. Grund genug sich einmal zu überlegen wie viele Menschen weltweit auf die Bereitschaft anderer zum Spenden angewiesen sind. Ob für Operationen, zur Herstellung von lebenswichtigen Medikamenten oder zur Notfallversorgung: Die Blut- und auch die Plasmaspende retten Leben. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
28
May

Der heutige „Tag der Lebensspende“ ist ein guter Grund, daran zu erinnern, dass zahlreiche Menschen ohne die Bereitschaft anderer zu spenden nicht überleben können. Dieser Jahrestag geht auf die Gründung der DKMS zurück, die diesen seit nun 22 Jahren feiert. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
14
May

Für Anja Franke sind Blutplasma-Spender ihre „Ritter“. Ohne die freiwilligen Spenden könnte sie nicht überleben, da ihr Körper aufgrund eines angeborenen Immundefekts Infektionen nicht abwehren kann. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
29
Apr

Anja Franke im Gespräch mit einem Plasmaspender, anlässlich des 35jährigen Jubiläums des CSL Plasmacenters in Nürnberg.

Heute ist der Tag der Immunologie, an dem die zentrale Rolle des Immunsystems bei einer Vielzahl von Erkrankungen im Mittelpunkt steht. Für Anja Franke, ein ganz besonderer Tag. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
26
Apr

35 Jahre CSL Plasmacenter in NürnbergSeit 35 Jahren betreut das CSL Plasmacenter in der Nürnberger Altstadt junge und alte Lebensretter: Sie alle spenden dort Plasma, das unverzichtbare Grundlage von Medikamenten für schwerkranke Menschen und Unfallopfer ist. Anlässlich des Jubiläums trafen dort Spender auf eine Betroffene, die mit ihrer Geschichte verdeutlicht, wie wichtig Blutplasma ist und warum Plasmaspender Lebensretter sind. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
24
Apr

Zusammen kommen sie auf rund zwei Millionen Liter gespendetes Blutplasma: In Nürnberg feiert das CSL Plasmacenter im April sein 35-jähriges Bestehen, in Berlin besteht das Plasmacenter nun seit 22 Jahren. Das gespendete Plasma ist unverzichtbare Grundlage von Medikamenten für chronisch kranke Menschen und Unfallopfer. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ
23
Apr

Lest Ihr eigentlich beim Plasmaspenden? Ich nutze die Zeit auf der Liege am liebsten zum lesen. Mein „Muss-ich-unbedingt-lesen-Stapel“ ist mittlerweile auch schon so hoch aufgetürmt, dass ich am liebsten jeden Tag auf der Spenderliege Platz nehmen und schmökern würde. Und da ich viel und gerne lese und das für mich einfach zur Spende dazu gehört, gibt’s heute zum 17. Welttag des Buche Tipps zum Lesen auf der Liege. Weiterlesen

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden
Posten bei studiVZ