16
Jan

Die Ähnlichkeit mit einem Fotoautomaten ist frappierend – und das ist gewollt. Denn die weiße Box, die wir eigens anfertigen ließen, ist für Videoaufnahmen gedacht. Menschen aller Altersgruppen sollen darin vor laufender Kamera erzählen, warum sie regelmäßig Plasma spenden. Die besten Statements werden im Anschluss auf  YouTube (http://www.youtube.com/user/PlasmaSpendenDE) veröffentlicht. Ab Mitte Januar geht die Video-Box drei Monate lang auf Reisen.

Wer könnte besser für die Plasmaspende werben als die Plasmaspender selbst? Damit die Aussagen möglichst lebensnah und authentisch sind, setzen wir auf das Bewegtbild – und geben unseren Spendern die Möglichkeit, ein Video aufzunehmen. Ab Mitte Januar „tourt“ die Videobox durch sieben deutsche Städte und steht in den CSL Plasmacentern den Spendern offen, Botschaften zu formulieren und die Plasmaspende weiter zu empfehlen.

Den Vorhang der Box hinter sich zugezogen, können die „Filmstars“ Statements zu Fragen, rund um die Plasmaspende formulieren. So erfährt der YouTube-Nutzer auf dem Kanal PlasmaSpendenDE  zum Beispiel von den Spendern, wie sie zur Plasmaspende gekommen sind, oder wie sie sich die Zeit bei der rund 45-minütigen Plasmaspende vertreiben, warum sie überhaupt Plasma spenden und warum die Plasmaspende so wichtig ist. Und vielleicht kann ja der eine oder andere auch vor laufender Kamera erklären, welche Krankheiten mit Präparaten aus Plasma behandelt werden können.

Unsere Video-Box steht aktuell im CSL Plasmacenter Offenbach, wo sie bis zum 25. Januar auf mitteilungsfreudige Plasmaspender vor der Kamera wartet.

Die weiteren Stationen für die Videotour durch die CSL Plasmacenter (Änderungen vorbehalten):

Nürnberg vom 26. Januar bis 9. Februar 2012
Göttingen vom 9. Februar bis 1. März 2012
Braunschweig vom 1. bis 15. März 2012
Bielefeld vom 15. bis 29. März 2012
Kiel vom 29. März bis 16. April 2012
Berlin vom 16. bis 27. April 2012

Natürlich sind dabei auch Neuspender, die den Weg ins Plasmacenter gefunden haben, herzlich willkommen, ihr „erstes Mal“ zu beschreiben.

Mit Freunden teilen:
Link als E-Mail versenden