Anfang März feierte unser Center in Bremen Weserpark den ersten Geburtstag. Nina und Marcel Sparfeld spenden genau so lange dort regelmäßig Plasma, weil es Ihnen eine echte Herzensangelegenheit ist, Betroffenen zu helfen, die auf Medikamente aus Plasma angewiesen sind.

Nina war bereits Spenderin im Bremer Center in der City. Nach einer Pause, bedingt durch Schwangerschaft und Elternzeit, hat sie die Eröffnung unseres zweiten Bremer Centers zum Anlass genommen, wieder regelmäßig Plasma zu spenden. Gleichzeitig hat sie ihren Mann Marcel animiert, ebenfalls Plasma zu spenden.

Die beiden haben zwei kleine Kinder, und wechseln sich daher mit den Spendenterminen ab. Sie gehen meist nach Feierabend und am Wochenende – mindestens einmal die Woche nehmen sich die beiden auf jeden Fall  Zeit dafür: „Gerade jetzt mit Corona finde ich es wichtig, das Menschen spenden“, sagt Marcel. „Und langweilig wird es auch nie, es ist eher eine kleine Auszeit. Wir fühlen uns im Center Weserpark rundum wohl“, ergänzt er.

Vielen Dank an Nina und Marcel, dass ihr euch die Zeit nehmt und die Plasma-Spende immer ganz oben auf die To-Do-Liste gesetzt habt.

 

© 2019 CSL Behring